header01

Nachrichtenarchiv

 Das Archiv der veröffentlichten aktuellen Mitteilungen (ab August 2015) zum Nachlesen.


Essen to go


Im November vergangenen Jahres wurde die gesamte Gastronomie im Land aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Für das Restaurant Ropach mit seinem Team war dies nach der ersten Schließung im März 2020 eine weitere Enttäuschung.

Gemeinsam hat sich das Ropach-Team überlegt, wie es seine Gäste und Kunden trotz Lockdown weiterhin kulinarisch verwöhnen kann. Mit einer im Zwei-Wochen-Rhythmus wechselnden Speisekarte besteht für jedermann die Möglichkeit, sich von den Kochkünsten des Restaurants Ropach zu Hause (,,to go‘‘) zu überzeugen.

In der Ropach-Küche schlagen zwei Herzen für gutes Essen: ein schwäbisch-bodenständiges und auch eins, das im Mittelmeerraum zuhause ist. Deswegen schmeckt das, was auf die Teller kommt, manchmal ein bisschen wie damals bei Großmutter – und manchmal nach Urlaub und schönen südlichen Tagen.  Ein Gefühl, das wir in dieser Zeit gerne erleben.

Um keinen Verpackungsmüll beim „To-go-Verkauf“ zu produzieren, hat sich das Restaurant Ropach von Beginn an entschlossen, auf das Mehrwegsystem „ReCircle“ zu setzen. Für Geschäftsführer Ralf Miller ist das eine Win-win-Situation: „Mit diesem nachhaltigen Gedanken können wir unsere Speisen mit dem Mehrwegsystem gut verpackt an unsere Kunden liefern und sparen dadurch auch noch Müll.“

Natürlich hofft das Ropach-Team, seine Gäste baldmöglichst wieder im Restaurant zu ein paar gemütlichen Stunden mit leckerem Essen begrüßen zu dürfen.

Das "Essen to go" kann am Freitag und Samstag ab 16 Uhr sowie am Sonntag ab 10:30 Uhr bestellt werden: Telefon: 07351 476-7700.
Für folgende Zeiten ist eine Abholung möglich:
Freitag 17 - 19:30 Uhr
Samstag 17 - 20 Uhr
Sonntag 11:30 - 14 Uhr

Weitere Informationen und die „to-go-Karte“ gibt es auf www.ropach.de.

 

 

Back to top

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.